Sliderbild original
„Muzika yacu, Ubuzima bwacu“

[Sprichwort aus Ruanda]

Aktuelle Partnerschaften

Best Future from Today (BFT): der neue Partner von Music Road Rwanda

Best Future from Today ist der neue Partner von Music Road Rwanda. BFT beinhaltet die Jugend- und Sozialarbeit der Presbyterianischen Kirche in Kigali. BFT ist ein idealer Partner für Music Road Rwanda, da die Organisation über ein enges Netzwerk an Mitarbeiter, Räumlichkeiten und Kontakten zu Familien und möglichen Musikschülern verfügt.

BFT bietet Music Road Rwanda die Möglichkeit, mit Hilfe ihrer schon bestehenden Angeboten auf dem Bereich Musikerziehung weiter vorwärts zu gehen und gemeinsam die Ziele von Music Road Rwanda zu verfolgen.

Bereits im März 2018 reiste ein Team von Music Road Rwanda nach Kigali, um den Hauptleiter von BFT, Epimaque Munyankindi, kennenzulernen und weitere Schritte zu planen. Gleichzeitig war das Team auch musikalisch in Form von Gesangs-, Geigen- und Klavierworkshops tätig. 

Violin Kids
Violin Kids ist ein neues Projekt, welches Music Road Rwanda gleichzeitig in Zusammenarbeit mit Best Future from Today (BFT) im März 2018 in Kigali  startete. Die Idee und das Ziel von Violin Kids wurde vom Projekt für Migrantenkinder "Basel gyygt" aus Basel/Schweiz übernommen, welches von der Stadtmission Basel und Crescendo International ins Leben gerufen wurde. Violin Kids bietet Kindern aus Kigali kostenloser Geigenunterricht an. In Form eines betreuten wöchentlichen Gruppenunterrichts durch eine Geigenlehrkraft, findet dieser Unterricht in den Räumlichkeiten von BFT statt und ermöglicht den Kindern erste Schritte mit der Geige zu gehen.

Violin Kids wird von Isa Halme (Team Music Road Rwanda) betreut.

 

 

Konzerte

In Ruanda gab es bis anhin noch keine klassische Kammermusikkonzert-Kultur. Durch das Goethe-Institut in Kigali haben wir bei vergangenen Besuchen zwei öffentliche Konzerte gegeben, die begeistert aufgenommen wurden. Das eine fand im Hotel Serena statt und das andere im Theatersaal des Goethe-Instituts. Auch weiterhin sind Konzerte in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut geplant.

mehr erfahren

Sie können uns unterstützen:

Neben dringender finanzieller Hilfe, die wir benötigen können Sie sich auch aktiv beteiligen:

  • Sie können selber Benefizkonzerte für „Music Road Rwanda“ organisieren
  • Sie können uns Instrumente, Notenmaterial, Saiten, Stimmgeräte, Metronome usw. die Sie nicht mehr brauchen an uns schicken
  • Wenn Sie Musiker sind, können Sie gemeinsam mit uns oder Freunden vor Ort in Kigali unterrichten
  • Oder wenn Sie Ihren Freunden und Kollegen von uns erzählen!

Spendenkonto

Music Road Rwanda e.V.
IBAN: DE34100500000190166681
Betr. Name und Adresse  ( HINWEIS )